Unsere Umwelt liegt uns sehr am Herzen

- bio-Logisch eben

In Zeiten von Klimaerwärmung ist es uns ein besonderes Anliegen auch unsere Produkte aus ökologischer Sicht zu optimieren. Wir bieten Ihnen an, Ihr Produkt umweltfreundlich in den Markt zu bringen. Um dies realisieren zu können, haben wir unsere Partnerstruktur ohnehin schon seit längerem entsprechend erweitert, um Themen wie „FSC“ oder „Klimaneutrales Drucken“ realisieren zu können.

Uns liegt dabei auch sehr daran, dass die im Produktionsprozess verwendeten Materialien im Hinblick auf Nachhaltigkeit ausgewählt werden. Dabei können z.B. Offsetfarben auf Pflanzenöl Basis, Wasserbasierte Farben und Klebstoffe oder Materialien mit hohem Recycling Anteil verwendet werden.

Mit Stolz können wir hier eine immer breitere Materialvielfalt zur Verfügung zu stellen. Nicht nur Materialien für den Digital- und Offsetdruck.


THERMOPLASTISCHE MATERALIEN

Schwierige Formen, Einlagen, Nester etc. lassen sich mit einem neuen biologischen Material Tiefziehen, Biegen, Abkanten, Bedrucken, Stanzen.

Thermoplastische Materialien und Farben

Es ist ein vollkommen neues, weichmacherfreies, thermoplastisches Material. Höchst nachhaltig und aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Außerdem ist das Material komplett biobasiert, biologisch abbaubar und kompostierbar. Es enthält keine genetischen Organismen (GVO). Darüber hinaus erfüllen wir damit die Anforderungen der europäischen Norm EN13432 (Anforderungen an die Verwertung von Verpackung durch Kompostierung und biologischen Abbau) und ist daher ebenso geeignet für die Lebensmittelindustrie.

ALLES ÖKO ODER WAS? Ja, natürlich!

Mit nachfolgenden Nebenprodukten aus der Verarbeitung...

  • von der Bohne...
  • vom Kirschbaum...
  • von der Blume...
  • von der Maisernte...
  • vom Weinberg...
  • von Nusskernen...
  • vom Feld...
  • von Kiwis...

bzw. vom Olivenhain bis zum ökologischen Papier mit entsprechender Farbgebung.

Für die konventionellen Druckverfahren können wir Materialien bestehend aus FSC®-zertifiziertem Frischfaserzellstoff sowie einem Grasanteil von bis zu 40 Prozent anbieten. Das Erscheinungsbild muss dafür nicht immer zwingend leiden. Neben einer edlen Optik bietet es auch ein natürliches haptisches Erlebnis.

Graspapier

Somit bringen wir Nachhaltigkeit zu Papier. Bei der Gestaltung von nachhaltigen Botschaften dient es auf Briefbögen, Umschläge und Flyern als perfektes Substrat. Gerade im Naturprodukte-Segment oder eben dort, wo Nachhaltigkeit eine vorrangige Rolle spielt, sind diese Materialien hervorragend einsetzbar in Form von Faltschachteln oder Obst- Und Gemüseschalen. Wir denken auch an Luxusverpackungen, Broschüren, Briefpapieretiketten, Notizbücher, Karten und Etiketten in der Kosmetikindustrie.

Um das ganze abzurunden empfehlen wir die Produktion mit Lebensmittelechtfarben durchzuführen.  

Sie möchten Ihrem Kunden Ihr Produkt auf außergewöhnliche Weise präsentieren? Wir würden uns sehr freuen, eine perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zu entwickeln.

Ihr Ansprechpartner

“Ich liebe Herausforderungen und verfolge das Ziel die beste Qualität zu Ihrem Budget herauszuarbeiten. Im gesamten Herstellungsprozess liegt oft das größte Einsparungspotenzial.”
Ralf Lemkau
Geschäftsführer